Nala3 01

Geburtsdatum:  Mai 2020 Geimpft:  ja
Schulterhöhe:  ca. 54 cm Sterilisiert / kastriert:  ja
Höhe bis zum Kopf:  ca. 64 cm Microchipped:  ja
Länge:  ca. 90 cm Vermittelt:  03.06.2024
Farbe:  braun

 

 

Gut zu Katzen:  nein  Abgegeben:  Juni 2023
Gut zu Hunden:  ja
Gut zu Kindern:  ja
Pflegestelle:  27777 Ganderkesee

Nala hat eine Pflegestelle in 27777 Ganderkesee gefunden und kann dort gerne ab dem 10.07.2023 besucht werden.

Wenn sie sich für Nala interessieren, melden sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin, Anja Nau, 0157-32830578 ab 15 Uhr.

Beschreibung und Bilder aus der Pflegestelle in Deutschland:

Update 14.04.2024:

Nala ist nun schon einige Zeit auf ihrer Pflegestelle und hat eine tolle Entwicklung genommen. Sie beherrscht Kommandos wie Sitz, Platz und Bleib. Nala ist eine sehr lernwillige Hündin. Sie gibt mittlerweile auch die Pfote und apportiert einen Dummy und auch Bälle. Nala ist verspielt und wenn sie nicht die Aufmerksamkeit bekommt, bellt sie gerne, was man jedoch mit einem deutlichem „Nein“ unterbinden kann. Nala ist gerne Prinzessin und versucht die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, wenn Menschen kommen, die sie nicht so oft sieht. Dieses macht sie aber immer auf eine freundliche Art. Sie bindet sich stark an ihre Bezugsperson, ist verschmust und mag es nicht so gerne alleine zu bleiben. Nala kann gut zu Kindern und hat auch kein Problem wenn diese laut sind oder toben. Die Kinder sollten allerdings etwas Verständnis für einen Hund mitbringen und es sollte im Zusammenleben entsprechende Regeln geben. Nala ist gut mit anderen Hunden verträglich. Ein weiterer Artgenosse im neuen Zuhause kann gerne vorhanden sein, muss es aber nicht. Katzen sollten nicht im Haushalt sein. Diese verbellt sie, knurrt sie an und würde sie jagen. Ihr Mensch sollte auf jeden Fall Standfestigkeit mitbringen, da sie beim Spaziergang viel Kraft entwickeln und an der Leine ziehen kann. Für Nala suchen wir ein Zuhause, dass sich mit ihr beschäftigt, sie auslastet und die Hundeschule besucht. Aufgrund des vorhandenen Jagdtriebes sollte der Garten eingezäunt sein.

Sie möchten Nala persönlich kennenlernen - dann schicken Sie uns gerne eine Nachricht über das Kontaktformular oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Ein Vermittler meldet sich dann bei Ihnen.

 

Update 01.08.2023:

Nala ist am Anfang fremden Menschen und anderen Hunden gegenüber unsicher. Sobald sie dies abgelegt hat, freut sie sich über die Menschen und Hunde. Leider hat Nala wohl in ihrem vorherigen Zuhause nicht wirklich gelernt mit Hunden zu spielen und deswegen sieht es manchmal etwas ungestüm aus, was aber nicht bedeutet das sie anderen Hunden aggressiv gegenüber ist, eher dann wieder die Unsicherheit. Sie entdeckt es aber gerade. Nala mag es mit dem Ball zu spielen und bringt diesen auch zurück, dabei wird sie hibbelig wenn man ihn nicht wieder schnell genug wirft und bellt dann auch schon mal. Nala muss es noch lernen richtig an der Leine zu laufen. Nala ist sehr auf Menschen bezogen, vor allem zu ihrer Bezugsperson, sie möchte dann überall mit hin und läuft auch hinterher, da sie da eher die Angst hat vergessen zu werden. Nala kann ein paar Grundkommandos, die mit Zeichen oder auf English gegeben werden. Sie ist auch sehr lernwillig. Der Besuch einer Hundeschule wäre von Vorteil um die bisherigen Erfolge zu festigen und auszubauen. Nala ist eine liebe Hündin, die auch einige Zeit alleine gelassen werden kann, anschließend sucht sie aber immer den Kontakt zu ihrer Bezugsperson. Nala würde gut in eine Familie passen wo maximal 1 Hund oder kein weiterer Hund ist, da sie gerne im Mittelpunkt stehen möchte. Katzen bellt sie an und möchte dort hin, bei kleinen Kindern ist sie unsicher und zieht sich zunächst zurück.

Beschreibung:

Nala hat nach drei Jahren in ihrer Familie einfach ausgedient. Anders kann man es sich nicht erklären, dass ihre Familie beschloss, zurück nach England zu gehen, aber Nala zurückzulassen, die bereits seit kleinstem Welpenalter mit ihnen zusammen war.

Ein Verhalten, das wir leider immer und immer wieder erleben und das uns unglaublich traurig macht.

Ebenso traurig war auch Nala, als sie bei uns im Tierheim angekommen ist. Sie war so unglaublich verängstigt und verwirrt, dass sie erstmal alle angeknurrt hat und sich nicht anfassen lassen wollte... Glücklicherweise hat sie aber schnell erkannt, dass wir bessere Menschen sind und es gut mit ihr meinen.

Nala ist ein toller Hund. Unglaublich freundlich, verspielt... Sie liebt Menschen und liebt ihre Spaziergänge.

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie sich in Nala verliebt haben.