Helfen Sie uns...!

eine kleine Dauerspende über

 
oder ein Einkauf über

logo claim

weitere Info´s hier..
   

Futterpatenschaft

"Futter hilft Leben retten"

FutterpatenschaftBild2

weitere Info´s hier..

   

Hallo, das ist Bella2.

2011 kam sie zu uns. Sie ist sowas von lieb und es gibt keinen Menschen, der nicht verliebt in sie ist. Ich bin so glücklich mit ihr. Liebe Grüße

Amie3

 

 

 

Hallo liebes Zypernhunde Team, Amie, damals noch Alice, ist 2010 zu uns gekommen.

 

 

 

 

"Kapitän" Johnny´s Frauchen sendet uns mit den folgenden Bildern viele Grüße! 

DSC 0158Der "Prinzessin" und auch uns geht es gut!!!

Trotz aller Vorsicht überwiegt bei der kleinen Maus die Neugier, und sie hat sich zu einem richtigen "Kampfschmuser" entwickelt. Wir sind viel im Garten und im Wald unterwegs.

L.G. Michael S.

SAM 9059

Ein Jahr in Deutschland - Louis, ehemals Wayne


Total verliebt....

 

 

 
 
Bolle2Hallo liebes Zypernhunde-Team,
 
heute vor genau 2 Jahren haben wir Bolle in Bremen vom Flughafen abgeholt. Daran erinnere ich mich noch, als sei es gestern gewesen...




 

 
IMG 2423Am 03.07. schreibt Charlys Familie:
Charly ist nun fast 3 Wochen bei uns und es ist wirklich erstaunlich, wie selbstverständlich er sich bei uns eingefügt hat. Er bleibt problemlos alleine, fährt problemlos Auto und ist auch sonst einfach nur liebenswert, problemlos und verschmust - oft auch etwas albern! 
 
 
 
 

Chaz4Hallo, wir wollten mal ein bisschen über Chaz berichten.
Auf der Fahrt in sein neues Zuhause, hat er erstmal die Zeit genutzt um zu schlafen, hat sich dabei aber auch direkt angekuschelt. Zuhause angekommen hat er Bekanntschaft mit unserer Hündin Kaja gemacht, die beiden haben sich gleich super verstanden. Anschließend hat er sich neugierig im Haus umgeschaut. Danach sind wir ins Bett gegangen und Chaz hat sich erstmal herum gewälzt, fand das Bett anscheint echt super. Am nächsten Tag sind wir spazieren gegangen und haben etwas das Laufen am Kinderwagen geübt, was soll ich sagen er ist ein Naturtalent, er orientierte sich an Kaja und es war als würde er schon wochenlang am Kinderwagen laufen, auch gab es kein kein Gebelle wenn Leute kamen, es sei denn es war ein anderer Hund dabei.

Hallo Hallo,Hutch
Ich möchte euch dafür danken, dass ihr den kleinen Bellman (Hutch) zu uns in die Familie gebracht habt. Er ist so ein Sonnenschein, erstaunlich plietsch und hat sich wunderbar eingelebt.

Vielen lieben Dank von den Kviskes

ForrestLuke ist jetzt 10 Monate bei uns.

Und das war eine unserer besten Entscheidungen unseres Lebens.

Er ist ein Goldstück, ein Charmeur, ein kleines Schlitzohr…. zugewandt und zärtlich.

Die Fotos sind alle in der Anfangszeit entstanden und die war nicht ganz so einfach.

 

Pinella2Und hier kommt Pinella zu Wort: Hallo ihr Lieben ! Ich bin jetzt schon zwei Jahre in Herrsching und   a l l e   Leute kennen mich und finden mich TOLL!!! Weil ich so hübsch und lieb bin, sagen sie, aber auch wild toben und andere Hunde zum Mitspielen animieren kann, dass alle nur staunen!

 

 

 

Fergal 4Vor genau vier Wochen, am 28. Mai holte ich unseren Fergal aus Zypern ab. Fergal lebte seit fast acht Jahren im Tierheim und kannte nur das PAWS. Es war sein Zuhause und er hatte sich arrangiert. Es gab nur wenige Menschen, zu denen er in all diesen Jahren ein wenig Vertrauen gefasst hatte. In der Regel machte er einen großen Bogen, sobald Menschen in die Nähe kamen, versuchte zu fliehen und zeigte Stresszeichen, wie hektisches Maulschlecken. Leinte man ihn an, um ihm aus dem Zwinger zu bringen, versuchte er sich zu wehren. Ganz zaghaft zwar und völlig ohne Aggression, setzte er sich auf die Hinterbeine und versuchte mit den Vorderpfoten die Leine vom Hals zu schieben.

Liebes Zypernhunde Team,Emma 3

nach fast zwei Jahren habe ich mich nun endlich hingesetzt und einen kleinen Bericht über Emma (Silke) geschrieben.

Im September ist Emmalein schon drei ganze Jahre bei mir. Kaum zu glauben, wie die Zeit verfliegt.

Am Anfang war ich sehr unsicher, denn als Kind hatte ich bloß Kaninchen als Haustiere und meine Eltern waren eh strikt dagegen Tiere im Haus zu halten.

Jill5Liebes Zypernhunde-Team,

Wir möchten euch einen kleinen Einblick über das neue Zuhause der kleinen Jill geben und euch auf diesem Weg noch einmal DANKE sagen für die Vermittlung dieser wunderbaren, süßen Zaubermaus.

Seit einigen Tagen gehört die kleine Honey (wir haben sie umgetauft, weil sie einfach ausschaut wie ein kleines Honigbärchen) nun zu unserer Familie.
Sie ist das Beste was uns passieren konnte! Die kleine Maus hat unsere Herzen im Sturm erobert!


Am 16. Mai schickte uns Billys Mama eine NachrichtBilly3

"Der kleine Mausebär Billy genießt sein Körbchen und den Balkon

Er ist jetzt seit Dienstag bei mir und wir spielen uns von Tag zu Tag mehr ein! Den Kulleraugen kann niemand widerstehen, er ist bei mir im Haus, bei meinen Freunden und Familie der kleine Star! Er liebt alles und jeden, egal ob Mensch oder Tier!"

Herzlichen Dank und weiterhin viel Freude miteinander!
 

Teddy4Teddy ist jetzt zwei Monate bei uns und wir möchten uns ganz herzlich bei der Pflegefamilie auf Zypern bedanken, dass sie Teddy und seinen Bruder aus der Tötungsstation aufgenommen haben und ihnen eine tolle Welpenzeit ermöglicht haben, so dass sie zu den Hunden werden konnten, die sie geworden sind. Besser hätten sie es nicht machen können! 

Teddy ist der Beweis dafür, das es auch im Tierschutz eierlegenden-Woll-Milch-Säue gibt.


Teddy liebt Kinder und auch alle "großen" Menschen, kommt mit unseren Pferden und Katzen klar und verträgt sich problemlos mit allen Hunden. Tierarzt und Hundefriseur findet er toll. Er war schnell stubenrein, schläft die Nächte durch bis wir aufstehen, kann alleine bleiben, fährt Auto und am Fahrrad mit, wartet geduldig im Pferdestall bis alles erledigt ist, Alltagsgeräusche im/außerhalb des Hauses erschrecken ihn nicht, im Haus ist er total unauffällig (macht nichts kaputt und geht nicht auf Tische/Stühle/Bänke), draußen ist er lustig und verspielt und liebt es zu lernen und mit uns zusammen Spaß zu haben. Er läuft auch ohne Leine und ist meistens super abrufbar.

Das alles funktioniert, solange man konsequent mit ihm ist, ansonsten kann auch schon mal der Terrier-/Junghundekopf durchkommen.
Was will man mehr von einem Hund? Wir haben unseren Traumhund gefunden und sagen herzlichen Dank an alle, die es Teddy und allen anderen Hunden ermöglichen zu leben und tolle Familien zu finden.

 

Uns erreichten Bildergrüße von Patch. Patch2

Seine Familie schreibt:

"Patch passt sehr gut zu uns. Ein toller kleiner Mann.
Viele Grüße aus dem Westerwald"  

 

 

 

 

  

Talia 1. GeburtstagneuVon Talias Familie haben wir Fotos und einen kleinen Bericht erhalten.

Wir immer freuen wir uns sehr über alle Nachrichten, die wir über unsere ehemaligen Schützlinge erhalten.

 

 

Talias Familie schreibt:

Wir wollten viele Grüße von Talina, die an uns am 5.6.2014 vermittelt wurde und jetzt Talia heißt, senden.

Am 01.08.2014 zog das Glück bei mir ein.IMG 0592neu

Kira kam erst als Pflegehund zu mir und ihr stand noch eine große Operation bevor. Genau wie ihre Schwester Kiki hatte sie ein Problem mit der Hüfte und ihr musste ein Hüftkopf entfernt werden.

 

 

 

 

Lola 1Hallo! Darf ich vorstellen?

Lola, ehemals Francesca.... Am 28.10. nach FFM gereist. Sie wohnt in Karlsruhe und pendelt mit Kumpel Louis nach Solothurn/CH. Habe gelernt, dass sie ein Beagle Harrier ist.

Am Anfang seeeeehr ängstlich, immer am Menschen hochgesprungen mit Krallen zum Festhalten, sofort Zunge hinterher....

 

Zeta Sally1Hallo zusammen,

hier kommen heute ganz liebe Grüße von Zeta, die jetzt Sally heißt

Anliegend erst mal ein paar Bilder und – wenn's klappt – das ein oder andere Filmchen.

Kann man erkennen, dass wir schon 1 kg abgenommen haben? Davon Sally 100% und ich 0% ;)

Stand der Dinge ist auf jeden Fall: Wir haben uns primast eingelebt, die große Kleine macht sich wirklich klasse. Sie ist sehr neugierig und auch kritisch, aber nicht ängstlich. Manchmal erschrickt sie sich kurz, ist dann aber schnell wieder ganz entspannt.

Egal was es ist – Böller, wehende Gerüstverkleidung oder die S-Bahn – es wird kurz bestaunt und dann für ungefährlich befunden. Was sie nicht leiden kann, ist wenn jemand hinter ihr geht. Da ist sie noch misstrauisch und schaut sich immer wieder um. Aber auch das ist schon viel besser geworden.

Cita bei der ArbeitWir wollten die Gunst der Stunde nutzten und Ihnen und dem Team von Zypernhunde mal auf diesem Weg danken.

Seit nun fast 5 Monaten hat Cita hier bei uns in Dillingen im beschaulichen Saarland ihr neues Zuhause.

Sie hat sich richtig gut eingewöhnt und ist eine unkomplizierte Traumhündin. Ihre nette und bezaubernde

Art hat nicht nur uns direkt das Herz verzaubert, sie schafft das mit dem kompletten Umfeld. Die Spaziergänge über Wiesen und Felder sowie Touren im Wald gefallen ihr sehr. Hier lebt Sie ihr Temperament voll aus.

4335Hallo, ich bin ́s wieder, Eure Narnia,

genau heute vor einem Jahr am 28.02.2014 durfte ich mit dem Flugzeug mein Heimatland Zypern verlassen und nach Norddeutschland ziehen.
In diesem Jahr hat sich viel getan:
Ein Sorgenkind bin ich nicht mehr-ich bin jetzt eine starke, muskulöse Hündin, die manchmal einen ganz schönen Dickkopf ;-) hat, aber trotzdem immer noch am liebsten mit den mir vertrauten Menschen schmust.

Ich finde es gar nicht mehr schlimm, wenn Besuch kommt oder wenn wir im Wald fremde Leute treffen, denn die tun mir ja alle gar nichts! Ganz im Gegenteil: die meisten haben ein Leckerchen für mich und das hole ich mir doch gerne ab. Ich grummel höchstens noch so ein bißchen vor mich hin; gerade bei fremden Männern. Sicher ist sicher. 

13Hallo, heute mal Grüße von Choco-Lucy,

speziell an Susi von Bueren. Habe gelesen, daß Du nach HH kommst. Du hast mich damals bei der Vermittlung sehr gut mit Infos versorgt. Choco-Lucy wird jetzt 13 Jahre und lebt ca. 3,5 Jahre bei mir. Mittlerweile lebt sie ihren "Prinzessinnenstatus" gut aus. Sie ist eine kleine, wichtige Hundeoma geworden.

Viele Grüße aus Berlin

 

CIMG5618 Kopie

Hallo liebes Team von Zypernhunde e.V., 
 
Tommy geht es sehr gut in seinem neuen zu Hause. Wir haben Ihn nun bereits seit einem Monat und sind immer noch sehr glücklich mit Tommy.
 
Spaziergänge mag Tommy am liebsten so das wir 3-4 mal am Tag raus gehen. Einen Job hat er auch schon gefunden und begleitet mich jeden Tag ins Büro.
Meine Arbeitskollegen kommen mit Ihm sehr gut zurecht und auch er findet es sehr toll dort. Es gibt dort auch einen großen eingezäunten Garten wo er dann rumtoben kann. Tommy macht überhaupt keine Probleme und ist zu allen Leuten lieb und freundlich.

   
Copyright © 2020 Zypernhunde e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Besucherstatistik: Heute 568 : Gestern 894 : Woche 4203 : Monat 15493 : Insgesamt 1476795

Aktuell sind 45 Gäste und keine Mitglieder online